Datenschutz

Datenschutzhinweise Kontaktformular

Wir haben uns dem Datenschutz verpflichtet und möchten deshalb an dieser Stelle unserer Hinweispflicht aus Artikel 13 DSGVO nachkommen und Sie informieren, was mit Ihren Daten passiert und welche Rechte Sie haben.

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist

FRIEDRICH STRACK Maschinen GmbH

Buchenhofener Straße 19
42329 Wuppertal (Vohwinkel)

Postfach 42 02 52
42402 Wuppertal

Telefon: 0202 / 3 85 – 0
Telefax: 0202 / 3 85 – 160

E-Mail: info@strack-maschinen.de

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite: https://strack-maschinen.biz/kontakt/impressum/

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Die Erhebung Ihrer Kontaktdaten ist notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Sie stellen uns diese freiwillig bereit. Eine Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass wir Ihre Anfrage nicht beantworten können.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Wir beziehen uns dabei als Rechtsgrundlage der Verarbeitung auf den Artikel 6. Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Das bedeutet, wir gehen davon aus, dass Sie, wenn Sie dieses Kontaktformular nutzen unsere Leistungen anfragen oder bereits in einem Kundenverhältnis zu uns stehen.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten nur für den Zeitraum der Zweckerfüllung. Das heißt, dass wir Ihre Daten nach Erfüllung unverzüglich löschen. Sollte mit Ihrer Anfrage eine Angebots- oder Rechnungserstellung verbunden sein, speichern wir Ihre Daten gemäß den Regelungen der GoBD[1].

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

In unserem Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese für den ordnungsgemäßen Ablauf Ihrer Anfrage benötigen.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschließlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

Automatisiere Entscheidungsfindung und Profiling

Von uns werden keinerlei automatisierten Entscheidungsfindungen oder Profilings bei dieser Verarbeitung Ihrer Daten eingesetzt.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte:

Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht. Weder an Dritte Parteien, noch an Drittländer oder internationale Organisationen.

Ihre Rechte als „Betroffene“

Sie haben jederzeit folgende Rechte:

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.
  • Recht auf Auskunft gem. Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht
  • Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. 20 DSGVO im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben
  • Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Unser Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten für unser Unternehmen benannt. Sie erreichen diesen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

ALN Consulting
Andreas Löffler

Platz der Republik 12
41515 Grevenbroich

Telefon: 0151 / 12545879

E-Mail: datenschutz@aln-consulting.de

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.